Startseite // Programme // Kindergeburtstage // Bumerangbau - auf den Spuren der Aboriginies

"Papa guck, der fliegt ja wirklich... !"

Die ersten Wurfversuche gehören zu den spannenden Momenten eines etwas anderen Kindergeburtstages und sind für die Kinder eine echte Belohnung. Mit ein wenig Übung kehrt das selbstgebaute Sportgerät nach einem weitem Bogen zum Werfer zurück.

Nach gut 2 Stunden echter Handarbeit tun die Finger schon ein bisschen weh.
Aber all das Schleifen, Raspeln und Pfeilen hat sich gelohnt. Aus einem rohen Stück Mehrschichtholz ist ein echter, funktionsfähiger Bumerang entstanden.

Leistungen:
Material, Anleitung zum Bau und Einführung in die Wurftechnik durch unser geschultes Personal.

Ab 7 Jahre geeignet. Um die aktive Mithilfe der Eltern wird gebeten!

 

Preis: Pauschalpreis für bis zu 10 Kinder/ Jugendliche 150 € (Mindestpauschale); jedes weitere Kind/ Erw. 15€

zzgl. einer Materialgebühr von 3 Eur pro Teilnehmer

Dauer: ca. 2,5 Stunden

(Stand 20.2.2019)

« zurück | zum Seitenanfang