Hochseilgarten Düsseldorf Anschrift: Am Kleinforst, Unterbacher See Südseite, Telefon 0211/47476780!

Düsseldorf, 5. April 2021

Buchungen Donnerstag - Sonntag möglich!

Klettern für Einzelpersonen, Paare, Kleingruppen unter 14 Jahre ab Donnerstag - Sonntag!


Mit Maske, tagesaktuellem Test und Mindestabstand 5 Meter!

Ab Donnerstag, den 15.- 18.4.21 ist Klettern bei uns unter Sonderregeln möglich:

  • Einhaltung des Mindestabstandes,
  • Generelle Maskenpflicht am Boden auf dem gesamten Gelände (nur mediz. Maske)
  • Bingen sie einen Selbsttest mit und führen sie die Testung vor Ort durch. Ein Test ist erhältlich in Apotheken, bei Discounter, Aldi, Lidl und Co oder Testzentren in Düsseldorf; Testergebnis bitte unaufgefordert vorzeigen
  • Zur Not erhalten sie einen Selbsttest vor Ort (gegen eine Gebühr von 6€)
  • alternativ Vorlage eines zertifizierten Schnelltestergebnis nicht älter als 24h

Die Buchung ist möglich ab Dienstagabend , den 13.4. per Online-Buchung.

Buchbar sind die Programme "FAN Tour 100" mit Durchlaufsicherung für:

  • Einzelbesucher
  • Paare (1 Hausstand; Kinder unter 14 J. nicht mitgezählt)
  • Kindergruppen bis 10 Teilnehmer (unter 14 J. und bis zu 2 Begeltpersonen je Gruppe

Zwischen allen Personengruppen muss ein Abstand von 5 Metern eingehalten werden. Dies gilt sowohl am Boden (Anmeldung, Eingurtung, Kletterinstruktion) wie auch in der Höhe. Verzögerungen, die hierdurch entstehen müssen einkalkuliert werden. Durchmischung der Personen/ Personen-Gruppen sind nicht zulässig. Eine Teilnahme ohne Test und Maske ist ausgeschlossen.

Die für uns aktuell geltenden Regeln sind §9 und §16 der Coronaverordnung in der ab 7.4. gültigen Fassung entnommen:

 

§ 9 Sport (1) Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportan-lagen, Fitnessstudios, Schwimmbädern und ähnlichen Einrichtungen ist unzulässig. Ausge-nommen von dem Verbot nach Satz 1 ist auf Sportanlagen unter freiem Himmel der Sport 1. unter Einhaltung der allgemeinen Kontaktbeschränkungen nach § 2 Absatz 2 Nummer 1, 1a und 1b, 2. als Ausbildung im Einzelunterricht sowie 3. von Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen. Zwischen verschiedenen Personen oder Personengruppen, die nach Satz 2 gleichzeitig Sport auf Sportanlagen unter freiem Himmel treiben, ist dauerhaft ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Die für die in Satz 1 genannten Einrichtungen Verantwortlichen haben den Zugang zu der Einrichtung so zu beschränken, dass unzulässige Nutzungen ausgeschlossen sind und die Einhaltung der Mindestabstände gewährleistet ist. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, von Sportanlagen ist unzulässig.

§16 Corona-Notbremse

(1) Liegt in einem Kreis oder einer kreisfreien Stadt die Zahl der Neuinfektionen innerhalb von sieben Tagen bezogen auf 100 000 Einwohner (7-Tages-Inzidenz) nach den täglichen Veröffentlichungen des Landeszentrums Gesundheit an drei Tagen hintereinander über dem Wert von 100, treten ab dem zweiten darauffolgenden Werktag, frühestens aber am Tag nach der Bekanntmachung der Feststellung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales gemäß Satz 2, die folgenden Einschränkungen gegenüber den vorstehenden Regelungen in Kraft: 1. § 2 Absatz 2 Nummer 1b ist nur in der Zeit vom 1. April bis einschließlich 5. April 2021 anzuwenden; dies gilt auch für die Sportausübung im Rahmen des § 9 Absatz 1 Satz 2 Nummer 1. 4. Abweichend von § 9 Absatz 1 Satz 2 Nummer 3 beträgt die zulässige Gruppengröße höchstens zehn Kinder bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen.

« zurück | zum Seitenanfang